Oktoberfestmusik mit der Band die Lausbuba

Die energiegeladenen Profimusiker rocken seit Jahren die Party Bühnen von Baden-Württemberg bis Berlin und sorgen mit ihrem fetzigen Mix aus klassischer Oktoberfestmusik und modernem Partysound für zünftige Gaudi und ausgelassene Festzeltstimmung!

Von den gefeierten Wiesnhits, volkstümlichen Schlagern und traditioneller Oberkrainermusik zu fetzigen Polkas, wilden Walzern, beliebten Oldies und natürliche den brandaktuellen Hits der Charts, sprengt die musikalische Vielfältigkeit der Lausbuba die Grenzen jedes Maß Glases und sorgt für absolute Feierlaune!

Ganz nach dem Motto “Wo ein Zapfhahn ist, ist auch ein Weg”, den Lausbuba ist keine Strecke zu weit, und so reisen mit Trompete und Akkordeon zu euerem Oktoberfest. Mit ihren vielzähligen Instrumenten und ihrer mitreißenden Unterhaltungs-Show versprühen sie authentische Stimmung und verwandeln euer Fest in das Event des Jahres!

Ob Zeltparty, Stadtfest, Geburtstag Jubiläum oder Betriebsfeier – die Lausbuba fühlen sich auf den Partybühnen so wohl, wie die Butter …

Weiterlesen

ALPENROCK: Die Wilderer – fetzige Volksmusik

Was einmal in den 90er Jahren mit dem „Chambtal Express“, als Hochzeits- und Festkapelle begann, ist heute, seit mehr als 20 Jahren, die Party- und Showband „Die Wilderer, das bayerische Original“. Durch großen Ehrgeiz und viel Engagement ist die aktuelle Formation heute eine der meist gebuchtesten Bands – und das nicht nur in Deutschland. Die musikalischen Reisen führten „Die Wilderer“ schon nach Österreich, Schweiz, Italien, USA, Ägypten, Frankreich, Holland und Tschechien.

die-wilderer.de…

Weiterlesen

Howard Carpendale tut sich schwer mit deutscher Volksmusik

Seit gut vier Jahrzehnten gehört Howard Carpendale zu den erfolgreichsten Künstlern im Schlagergeschäft. Der aus Südafrika stammende Sänger hat sich längst in seiner Wahlheimat Deutschlandeingelebt – doch gewisse Eigenheiten der Deutschen wollen dem 73-Jährigen partout nicht plausibel erscheinen.

Howard Carpendale hat kein Verständnis für deutsche Volksmusik

Eine typisch deutsche Vorliebe beispielsweise, für die Howard Carpendale nach eigenem Bekunden unerklärlich ist, stellt der Hype um deutsche Volksmusik dar. „Die ist einfach nicht mein Fall“, sagte der Südafrika geborene Sänger im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.

„Ich verstehe das nicht!“ Howard Carpendale hat Probleme mit deutschen Musikvorlieben

„In den USA gibt es auch Volksmusik, aber da heißt es Country und ist poppig. Das ist einfach geil“, so Howard Carpendale weiter. „Aber unsere Volksmusik in Deutschland ist ganz anders aufgebaut und das ist wahrscheinlich der Grund, warum Deutsche auf die …

Weiterlesen

🎼 Volksmusik ist fröhliche Musik!

Volksmusik umfasst Volkslieder und Instrumentalmusikstile, die nach dem Wortsinn zum kulturellen Grundbestand eines Volkes gehören. Stilistisch und in ihrem Gebrauchswert wird damit Volksmusik von KunstmusikKirchenmusik und Popularmusikunterschieden. Die instrumentale Volksmusik, die häufig Volkstänze begleitet, ist überwiegend vom Repertoire der Volkslieder, die an einen Gesangstext gebunden sind, abgeleitet.

Den Begriff „Volkslied“ führte Johann Gottfried Herder 1771 als Übertragung des englischen popular song ein. Im 19. Jahrhundert herrschte die Ansicht vor, Volksmusik sei von hohem Alter und ohne bekannten Verfasser aus der Mitte des Volkes heraus entstanden. John Meier fand Anfang des 20. Jahrhunderts, dass zahlreiche Volkslieder auf einen einzelnen Autor zurückführbar waren und folgerte daraus, die Volkslieder seien von der Musik der höheren Schichten übernommen und dem Stilempfinden des breiten Volkes angeglichen worden. Seitdem wurden eine Reihe von kontrovers diskutierten Qualifikationskriterien für die europäische Volksmusik aufgestellt. 

Im …

Weiterlesen